Endlich wieder Training!!

Nach knapp 3 Monaten Zwangspause durch Corona, hat die Jugend wieder begonnen zu trainieren. Trotz der starken Einschränkungen und der Maskenpflicht, sind alle Jugendlichen froh, daß sie wieder trainieren können. Durch die Abstandsregelungen müssen die Jugendlichen zwar in zwei Gruppen schießen, aber das stört sie in keinster Weise. Die Vorbereitungen hierzu wurden durch die Jugendleiter Kilian Ebbecke und Ina Kreuzkamp getroffen, die schon vorher die Stände dementsprechend abgesperrt und foliert haben. Die weiteren hygienischen Maßnahmen wurden von der 1. Vorsitzenden Petra Dröge und Heidi Pinkepank organisiert. So können alle Parteien (Schützen als auch Betreuer und Trainer) hinterher ihre genutzten Gegenstände reinigen.

 Fotoquelle: Kreuzkamp