VBM 2018

Die ersten Ergebnisse sind Online. Den Anfang machten unsere Senioren. Die jüngste Seniorin, Iris Riemenschneider, holte sich in Ihrer Klasse den Vizetitel. Auch unser Neuling, Joachim Tiecks, konnte sich in seiner Klasse den Vizetitel sichern. Gerd Sackmann und Werner Beck belegten die Plätze 8 und 4. Die 3 Herren belegten in der Mannschaftswertung den 4. Platz. Ein Wochenende später wurden die Kleinen im Lichtpunktbereich. Leider konnte unsere Jüngste (Angelina) aufgrund der Grippewelle nicht daran teilnehmen. Parallel dazu wurde Corvin Verbandsmeister in der Disziplin LG 3x20 (Schüler).

Weiter ging es mit den Schützen und Damen. Auch hier musste der Damenstart (Ina) wegen Grippe abgesagt werden. Aber dafür hielten die Schützen die Fahne hoch. René Korth belegte in der Herrenklasse I den 3. Platz. Holger Großkreutz musste leider Vorschießen und wurde daher AK gewertet.

Weitere Ergebnisse folgen!!

Ergebnisse siehe oben / Presseberichte 

  Quelle: Privat / VBM Senioren LG

  Quelle: Privat / VBM Schüler LG                       VBM Jugend / Junioren LG ;  Junioren KK-Sportgewehr

Landesmeisterschaften Lichtpunkt 2017

14.10.17 und der Count down läuft. Tag 1 mit Angelina Wismer und Marieke Philipp im Jahrgang 2007. 10.30 Uhr durften die beiden loslegen. Nach der ersten Aufregung und den Probeschüssen lief es für Angelina gut. Sie schoss 189,9 Ring. Marieke hatte es nicht so gut getroffen. Sie war fast fertig und dann viel die Anlage aus. Aber sie durfte aufgrund dessen um 12.30 Uhr nochmals starten. Dann lief alles ohne Probleme und sie schoss 161,4 Ring. Zum Ende des Tages belegten Sie mit den Ergebnissen Rang 5 und 29.

Am 15.10.17 gingen wir in Tag 2. Hier hieß es für Maurice, Corvin und Marvin gut Schuß. Als erstes schossen die 3 mit dem Lichtgewehr. Hier belegten sie mit 529,1 Ring den 12. Platz. Im Einzelnen belegten Maurice und Marvin im Jahrgang 2005 mit 183,2 und 179,5 Ring den 17. und 21. Platz. Corvin belegte mit seinen 161,9 Ring im Jahrgang 2006 den 29. Platz. Später musste Marvin noch mal ran mit der Lichtpistole. Dies ist ja eigentlich auch sein Steckenpferd. Er war aber so freundlich nochmal das Gewehr in die Hand zu nehmen, damit die obige Mannschaft auch so zusammen schießen konnte. Er sch0ß dann mit der Pistole 142,1 Ring und belegte Platz 6. Alles in allem waren alle zufrieden und hatten einen schönen Tag.

  Bildquelle: Privat

  Weitere Bilder siehe Bildergalerie.

Deutsche Meisterschaften 2017

Die Deutschen Meisterschaften sind zum Saisonende noch einmal das Highlight. Zum ersten Mal seit Jahren haben wir es mit der Jugendmannschaft (Leoni Schulze, Anna-Theresa Fischer und Alexander Pinkepank) nach Bayern geschafft. Für Alexander war es der erste Start. Anna und Leoni hatten schon ein paar Tage vorher das Vergnügen. So startete Leoni am Freitag, allerdings für den SV Essel, mit dem LG in der Disziplin 3x20 und errang mit 573 Ring den 86. Platz. Schon Samstag ging es für Leoni und Anna, dann aber für den SV Hademstorf, wieder auf den Stand. Diesmal mit dem KK-Gewehr in der Disziplin 3x20 (Sportgewehr). Hier belegten sie mit 534 Ring den 77. Platz und 522 den 97. Platz. Den Sonntag ging es dann los mit dem Luftgewehr. Nach der ersten Aufregung belegten sie mit der Mannschaft den 23. Platz und im Einzel: Alex 41. mit 355 Ring, Anna 107. mit 377 Ring und Leoni 128. mit 373 Ring. Alle hatten einen riesen Spass und trainieren hart um dieses Erlebnis erneut erleben zu dürfen. Bilder hierzu in der Bildergalerie.

Auch die Senioren abolvierten ihre Deutschen Meisterschaften, allerdings hatten die es für den Anfang nicht so weit. So ging es für die KK-Disziplinen lediglich nach Hannover. Nichts desto trotz sind die Wettkämpfe nicht minder aufregend. Hier starteten Gabriele Borchers und Heinz Schuler für die Groß- und Kleinkaliber Schützen in einigen KK-Disziplinen. Gabi konnte bei der Disziplin KK-Gewehr mit Zielfernrohr 50 m die Bronzemedaille mit 305,2 Ringen im Einzel mit nach Hause bringen. Heinz schoss hierbei 301,3 Ring und belegte somit Rang 53 sowie mit seiner Mannschaft den 6. Platz. Weiter ging es mit dem KK-Gewehr mit Zielfernrohr auf 100 m. Hier belegten sie den 7. Platz mit 308,4 (Gabi) und den 16. Platz mit 309,6 Ring (Heinz). Mit der Mannschaft belegten sie Platz 5. Aber noch eine Disziplin gab es zu bewältigen. Mit dem KK-Gewehr 50 m Auflage konnten die guten Ergebnisse nochmals bestätigt werden. Denn auch hier belegten die beiden vordere Plätze. Gabi schoss sich mit 301,6 Ring auf Platz 6 und Heinz mit 307,9 Ring auf Platz 7.

Weitere Informationen zur DM Luftgewehr in Dortmund folgen.

    

   Foto´s: Privat

    

   Bildquelle: NSSV

LM 2017 Schützen Damen Senioren

In der Altersklasse der Schützen startete Thorsten Beck und errang mit dem Luftgewehr Freihand mit 343 Ring den 54. Platz. In der Damenklasse startete Ina Kreuzkamp in 3 Disziplinen, allerdings dieses Jahr startend für den SV Essel, SV Hademstorf und den SGes Empelde. In der Disziplin KK 100 m Freihand errang sie mit 273 Ring den 45. Platz. Die Mannschaft (SV Essel) belegte den 17. Platz. Startend für den SV Hademstorf in der Disziplin KK-Sportgewehr wurde sie mit 522 Ring 34. und mit der Mannschaft 8. Im KK-Liegend, startend für die SGes Empelde, belegte die Mannschaft ebenfalls den 8. Platz. Im Einzel wurde Ina mit 573 Ring AK gewertet, da sie aus arbeitstechnischen Gründen leider vorschießen musste.

Im Auflagebereich der Altersklasse belegte Iris Riemenschneider mit 299,3 Ring den 125. Platz.

Landesmeisterschaften 2017

Schon am ersten Wochenende, beim LG 3x20 Start, konnte sich Leoni Schulze (startend für den SV Essel) mit der Mannschaft den 2 Platz sichern. Sie selbst belegte den 6. Rang mit 576 Ring und konnte sich mit größter Wahrscheinlichkeit das Ticket zur Deutschen Meisterschaft in München sichern.

 Bilder: Privat   Leoni mit ihrer Mannschaftskollegin Anna-Theresa Fischer

 

Auch die Schüler starteten mit Maurice Pinkepank und Corvin Lassalle. Sie belegten mit 164 und 161 Ring den 12. und 14. Platz.

 Bilder: Privat

 Schon ein Wochenende später startete die Jugendmannschaft (Leoni Schulze, Anna-Theresa Fischer und Marvin Wissenbach) mit dem Luftgewehr. Sie konnten sich mit der Mannschaft den 2 Platz sichern. Im einzelnen belegte  Anna auch den 2. Platz mit 386 Ring. Leoni belegte mit 377 Ring den 6. Platz und Marvin den 7. mit 373 Ring. Mit viel Glück haben die 3 sich ein weiteres Ticket zur Deutschen Meisterschaft gesichert.

Eine weitere Starterin war schon früh morgens am Start. Lana Kassing schoss mit dem Luftgewehr 370 Ring und belegte den 19. Platz in der Junioren Klasse.

  Bildquelle: Privat   / Vizetitel für die Jugendmannschaft                    Vizetitel für Anna

Auch am letzten LM-Wochenende ging es wieder früh los. Um 8.00 Uhr, Samstag morgen, startete Lana im Juniorenbereich mit dem KK-Sportgewehr. Nach 120 aufregenden Minuten und einem Ergebnis von 537 Ring holte sie sich auf Ihrer ersten LM, die Bronzemedaille. Gleich im Anschluß daran startete die bekannte Jugendmannschaft (heute startend für den SV Hademstorf). Hier stand am Ende fest, dass die Mannschaft ihre 3. Medaille mit nach Hause bringt. Diesmal errangen sie mit 1562 Ringen den 3. Platz. Im einzelnen belegten Leoni und Marvin Rang 5 mit 539 und 490 Ring. Anna belegte Rang 7 mit 533 Ring. Auch hier dürfen wir auf einen Start bei der Deutschen Meisterschaft hoffen.

 Bildquelle: Privat   /   Lana holt Bronze mit dem Sportgewehr          Jugendmannschaft holt Bronze und somit 3. Mannschaftsmedaille

Für den letzten Tag hatten sich Lana und die 3 Jugendlichen nochmal etwas vorgenommen. Doch leider war beim KK-Liegend die Luft raus. Anna (558 Ring), Leoni (545 Ring) und Marvin (575 Ring) belegten die Plätze 9.11 und 4. Die Mannschaft schlitterte ganz knapp am Treppchen vorbei und belegte Platz 4. Lana belegte mit 538 Ring den 13. Platz.  

Alles in Allem sind wir stolz auf alle Teilnehmer und Danken für den Einsatz vor den Scheiben. Für alle Teilnehmer an der Deutschen Meisterschaft wünschen wir alles Gute und Gut Schuß!!!